Sie sind hier: Akupunktur  
 AKUPUNKTUR
Liste der Erkrankungen
Therapiemethoden
Schädelakupunktur
Ohrakupunktur
Schröpfen - Gua Sha
Chin. Arzneimittel
Qi Gong
Tuina Therapie

Traditionelle Chinesische Medizin - TCM
 

-Akupunktur-


Akupunktur als Teil der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ist eine seit mehr als 2000 Jahren bewährte medizinische Heilweise, die durch das Einstechen von Nadeln in spezifische Punkte ( sog. Akpunkturpunkte ) des Körpers die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und damit die Gesundheit erhält oder wiederherstellt.
Durch Nadelung oder Erwärmung (Moxibustion) dieser Punkte wird der Organismus gezielt angeregt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Durch den Reiz der Akupunktur werden entzündungshemmende und heilende Hormone freigesetzt und die Weiterleitung des Schmerzes gehemmt.
Traditionell versteht man unter Akupunktur in der Regel eine Körperakupunktur, die die Regelung des Flusses des Qi (sprich: Tschi) Lebensenergie, reguliert bzw. verbessert. Das Qi fließt, aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin, in einem energetischen Netzwerk von Kanälen ( auch Meridiane oder Leitbahnen genannt ), das nicht nur die unterschiedlichen Akupunktur-Punkte, sondern – über innere Verläufe – auch die inneren Organe miteinander verbindet. Der Qi-Fluß und damit die inneren Organe können somit über die unterschiedlichen Punkte dieses Netzwerkes beeinflusst werden. Das in den verschiedenen Meridianen fließende Qi der Organe und Funktionskreise ( 5 Wandlungsphasen oder 5 Elemente ) wird hier umgelenkt, gestärkt oder beruhigt.

Das Ziel einer Behandlung durch Traditionelle Chinesische Medizin ist es, den ganzen Menschen zu behandeln und nicht eine lokale Krankheit, denn auch sie ist eingebunden in den ganzen Organismus.
Jede Störung hat eine individuelle Entwicklung und hat sich mit der individuellen Geschichte eines Menschen entfaltet. Auch wenn sich wichtige Symptome wie z.B. Migräne ähneln, so sind die Ursachen doch meist vielfältig und unterschiedlich. Deshalb wird eine ausführliche und individuelle Diagnose gestellt, nach der mit Hilfe der Akupunktur behandelt werden kann.


© Aysel Korsch www.naturheilpraxis-aslan.de