Sie sind hier: Kinesiologie  

KINESIOLOGIE
 

Die Lehre der Bewegung


 
 
 

Ist ein sanfter und schneller Weg, um Seelische Konflikte, die zu einer "Blockade" geführt haben, aufzudecken und zu behandeln. Oft sind diese Konflikte in traumatischen frühkindlichen Ereignissen zu finden. Der kinesiologische Muskeltest ermöglicht ein Dialog mit dem „Unter- Bewusstsein“, und um "Unerlöste seelische Konflikte" aufzufinden bis hin zur Wurzel, der Ursache dessen, was Sie nicht frei leben lässt. Emotionale Stress wird durch eine spezielle Technik entkoppelt bzw. gelöst.

So kommen Sie auf dem schnellstem Weg zu sich selbst, denn an uns selbst führt kein Weg vorbei! Die Heilung des inneren Kindes, durch Geborgenheit und Selbst-Liebe.

 
 

Die Kinesiologie ist ein neuer Weg zu uns selbst und für alle Menschen jeden Alters geeignet, welche die Verantwortung für ihr Wohlbefinden selbst in die Hand nehmen und es sich besser gehen lassen möchten.
Einzelsitzungen sind ein guter Weg zu mehr Klarheit, Eigenverantwortung, Lebensfreude, Authentizität, mit ganzer Kraft zu sich stehen, sein Potenzial ausschöpfen und voll leben.



Was ist Kinesiologie ?

Das Wort "Kinesiologie" stammt aus der altgriechischen Sprache vom Wortstamm "Bewegung".
Übersetzt in unsere Umgangssprache heißt es: Lehre von der Bewegung.
Angewandte Kinesiologie befasst sich somit mit Muskeln und stellt eine Verbindung zum energetischen System der chinesischen Akupunkturlehre dar.

Woher kommt Kinesiologie ?

Ein amerikanischer Chiropraktiker Dr. George Goodheart beobachtete, das sich sowohl seelische als auch körperliche Vorgänge beim Menschen, sich in der Funktionsweise von Muskeln widerspiegeln.
Aus dieser Beobachtung entwickelte er 1964 ein einfaches Testverfahren um die Funktionsfähigkeit von Muskeln zu messen, ohne irgendwelche Apparate zu Hilfe zu nehmen: Den Muskeltest.
Goodheart erkannte ebenfalls, dass bestimmte Muskeln mit bestimmten Meridianen korrespondieren und das sich aus der Funktion eines bestimmten Muskels, Rückschlüsse auf den Energiefluss in dem jeweiligen Meridian möglich sind.

Wie funktioniert der Muskeltest ?

Man drückt als Tester auf ein Körperteil (meistens Arm oder Bein) eines zu Testenden und fordert diesen auf gegen den Druck standzuhalten. Hierbei ist es wichtig eine ganz bestimmte Bewegungsrichtung einzunehmen.
Hierbei stellt man fest, dass unter verschiedenen Einflüssen, manche Muskeln nicht in der Lage sind, dem leichten Testdruck standzuhalten. Dies ist ein Hinweis darauf, dass hier eine energetische Blockade bzw. Beeinflussung des Muskels wirksam werden.
Durch dieses Testverfahren ist eine präzise Aussage über evtl. vorhandene Blockaden bzw. Beeinflussungen möglich.

Ist mit Kinesiologie nur Diagnose möglich ?

Da alle von uns gemachten Erfahrungen im Zentralnervensystem gespeichert sind, kommunizieren wir über den Muskeltest mit der Körper-Seele-Geist-Ebene, um Blockaden aufzuspüren und die beste Lösungsmöglichkeit zu finden.
Mit Kinesiologie ist sowohl eine präzise Diagnose möglich (soweit es den Energiefluss im Körper betrifft) als auch eine Therapie.
Die Therapie besteht daraus, das es verschiedene Verfahren gibt, um einen Muskel zu stärken und damit einen optimalen Energiefluss im Körper zu ermöglichen.

Einzelsitzung

Da im Zentralnervensystem und Körperzellgedächtnis alle Erfahrungen und Empfindungen gespeichert sind, die wir im Laufe unseres Lebens machen, haben wir über den Muskeltest Zugang zu Körper, Seele, Geist sowie zum Bewussten und Unterbewussten.

Es gibt einen Selbstschutz des Körpers, der bewirkt, dass in einer Sitzung immer nur die Schicht zur Bearbeitung hochkommt, die für die Person gut verkraftbar ist, sodass sich die Person in der Regel am Ende einer Sitzung kraftvoll und integriert fühlt.

Einzelsitzungen sind für alle Menschen jeden Alters eine Bereicherung und haben eine sehr breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten.
Mein Tätigkeitsfeld ist die Begleitende Kinesiologie zur Potenzialerweiterung, des Stressmanagement, zur Unterstützung individueller Ziele, zur Lernberatung und vieles mehr.

Einzelsitzungen haben in der Regel die Dauer von 1,5 - 2 Stunden.

 

Anwendungsgebiete der Kinesiologie

Im persönlichen Bereich:

Zum Finden und Umsetzen von Lebenszielen Stressmanagement Zu seiner Authentizität finden und diese leben Stärkung des Selbstwertgefühls Mehr Klarheit und Bewusstheit Förderung der Eigenverantwortung Aufarbeiten von Vergangenem Lösen alter Verhaltensmuster, die unter Stress oft aktiviert werden Abbau von Ängsten, Phobien, Süchten Panikattacken Depressionen und emotionale Tiefs Bei Beziehungsproblemen jeglicher Art und Partnerschaftsproblemen Balance zwischen Nähe und Abgrenzung Lösen alter Traumata Bei Ess-Störungen Bei sexueller Unlust / sexuellen Problemen

Im beruflichen Bereich:

Mehr Klarheit in der Umsetzung der beruflichen Ziele Coaching von Managern und Führungskräften Leistungssteigerung Motivationstraining Potenzialerweiterung Mut, Verantwortung im Beruf zu übernehmen Bessere Organisation von Arbeitsabläufen Hilfe bei Mobbing Unterstützung bei Burnouts Entscheidungshilfe und Klarheit bei der Berufswahl

Im Bereich Lernen:

Lernberatung Verbesserung der Konzentration und des Auswendiglernens Hilfe bei Lernblockaden und Legasthenie Unterstützung bei Teilleistungsstörungen Bei Prüfungsangst jeglicher Art

Im gesundheitlichen Bereich:

Zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte Bei Muskelverspannungen Bewegungseinschränkung Kopfschmerzen / Migräne Rückenschmerzen



© Aysel Korsch www.naturheilpraxis-aslan.de